Marktgärtner*in gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Anfang März ein/e Gärtner*in/Gartenarbeiter*in für 40 Stunden/Woche

Dein Aufgabenbereich:

Feldarbeiten:
Vorbereitung von Pflanz- und Saatflächen, Auspflanzen von Jungpflanzen, mechanische und manuelle Unkrautbekämpfung und Bodenlockerung, Mulchen, Erziehungsarbeiten, Installation von wassersparenden Bewässerungssystemen (Dripsystem, Misters)
Erntearbeiten:
Ernten von Gemüse unter Berücksichtigung der jeweiligen Reife, sortieren von Gemüse nach qualitätsbestimmten Merkmalen
Marktfertige Aufbereitung
Zustellen von Ernteanteilen nach Graz bzw. Stainz

Weitere Aufgaben, die anfallen können:
Mithilfe in der Jungpflanzenanzucht und Saatgutvermehrung
Verkaufs- und Beratungstätigkeit bei den Jungpflanzenmärkten
Putz- und Organisationsarbeiten
Mithilfe bei der Versorgung der Tiere (Hühner, Schafe)
Mithilfe bei den Hoffesten und Gemeinschaftlichen Arbeitstagen
Mithilfe bei der Holzarbeit
Mithilfe bei baulichen Arbeiten am Hof
Hof- und Geländepflege

Das wünschen wir uns von dir:
mindestens 1 Jahr und idealerweise 2 Jahre praktische Erfahrung im professionellen biologischen Gemüseanbau mit Ernte, Produktion und Kulturarbeiten
Interesse an den regenerativen Methoden des Marktgartens und an solidarischer Landwirtschaft
Hohe Motivation und Freude an der gärtnerischen Arbeit mit der Fähigkeit schnell und effektiv Aufgaben zu erledigen
Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
Körperliche Belastbarkeit (Heben bis 20kg), Wetterfestigkeit und Ausdauer
Team- und Kommunikationsfähigkeit
Führerschein Klasse B
Gute Englischkenntnisse

Was wir bieten:
ein positives, inspirierendes Arbeitsumfeld
wertschätzende und offene Kommunikationskultur mit vielen Möglichkeiten mitzugestalten
die Möglichkeit als Gärtner*in weiterzuwachsen und zu lernen
Entlohnung nach geltendem Kollektiv Gartenbau

Wenn du Freude an der gärtnerischen Arbeit hast und mit uns in der kommenden Wachstumsaison gemeinsam arbeiten und wachsen willst, dann freuen wir uns über deine Bewerbung mit Lebenslauf bis 15. Jänner 2023 an:
scott.ulli.klein@gmail.com